Gutachten zum download

Die fertigen Gutachten zur Geschichte des sportmedizinischen Dopings an Universitätsklinikum und Universität Freiburg und ihre Zusammenfassungen werden hier zum Download und/oder zur Ansicht bereitgestellt. Gleichwohl sind die Texte urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch Andreas Singler möglich.

 

Der Download ist kostenlos. Erbeten wird jedoch eine Spende in beliebiger Höhe für die Doping-Opfer-Hilfe e.V.

 

http://no-doping.org/doping-opfer-hilfe/

 

Zum Spendenkonto der DOH e.V. geht es hier entlang: http://no-doping.org/spendenkonto/

 

Gutachten Joseph Keul aktualisiert (Stand 20. Juni 2017)

Zusammenfassung Gutachten Joseph Keul

Gutachten "Armin Klümper und das bundesdeutsche Dopingsystem"

Zusammenfassung Gutachten "Armin Klümper und das bundesdeutsche Dopingproblem"

Gutachten "Systematische Manipulationen im Radsport und Fußball" (ergänzt im April 2017)

Zusammenfassung Gutachten "Systematische Manipulationen im Radsport und Fußball"

Gutachten Herbert Reindell

Zusammenfassung Gutachten Herbert Reindell

Gutachten "Doping beim Team Telekom/T-Mobile"

Zusammenfassung Gutachten "Doping beim Team Telekom/T-Mobile"

Ex-Diskuswerfer Hein-Direck Neu am 14.04.2017 verstorben /      30. Todestag von Birgit Dressel am 10.04.2017

 

Anlässlich des Todes von Hein-Direck Neu und des 30. Todestages der Siebenkämpferin Birgit Dressel am 10. April 2017 sind die entsprechenden Kapitel aus dem noch unveröffentlichten Gutachten zu Professor Armin Klümper vorab auf dieser Website publiziert worden:

https://www.andreas-singler.de/doping-forschung-ドーピング/leseproben/inhaltsverzeichnis-leseproben-zusammenfassung-gutachten-armin-klümper/

 

Bericht der Expertenkommission 2009 - Verfasser war "die Universität" selbst!

https://www.uniklinik-freiburg.de/fileadmin/mediapool/06_presse/pdfs-publikationen/Abschlussbericht.pdf

 

Der Bericht wird gemeinhin, auch von mir selbst, nach den Mitgliedern der "Kleinen Kommission" (auch: "Dopingkommission") Dr. Hans-Joachim Schäfer, Prof. Dr. Wilhelm Schänzer und Prof. Dr. Ulrich Schwabe zitiert (Schäfer, Schänzer & Schwabe oder Schäfer et al.). Allerdings hat sich bei der Durchsicht meiner ca. 4000 E-Mails zur Freiburger "Aufklärung" folgende E-Mail gefunden, die zeigt, dass die Mitglieder dieser Kommission nicht zugleich auch die Autoren des Berichts der Expertenkommission waren. Der Bericht wurde von einem Mitglied der Universität verfasst, ohne dass dies dem Text zu entnehmen wäre.

 

E-Mail (...) an A. Singler, 28.09.2010

Übrigens: die Autorenrechte des Endberichts der Kleinen Kommission liegen bei deren Geschäftsstelle, da nicht Schäfer-Schwabe-Schänzer diesen geschrieben haben, sondern (...), mit der man dann im Streit auseinander gegangen sei, auch, weil sie zu sehr "Spionin" gewesen sei. Unglaublich!!“