Artikel mit dem Tag "Olympics"



Tokyo 2020  · 27. Mai 2020
Olympia hat im Zuge der weltweiten Corona-Krise mit seinem lange Zeit bedingungslosen Festhalten an der Austragung der Olympischen und Paralympischen Spiele 2020 in Tōkyō in der ganzen Welt viel Glaubwürdigkeit, Integrität und Sympathie verspielt. Der Coronavirus hat einmal mehr immense Defizite offengelegt, wie sie von einer an Größe und Bedeutung beständig wachsenden transnationalen Anti-Olympia-Bewegung bereits seit längerem vehement beklagt werden.

Tokyo 2020  · 29. Februar 2020
Bei der 16. Atommüllkonferenz in Göttingen war eines der Themen der Einfluss der Olympischen Spiele 2020 auf die Situation der Betroffenen der Atomkatastrophe von 2011 in Fukushima. Die rund 60 Teilnehmenden sprachen sich gegen den olympischen Fackelllauf in Fukushima und gegen olympische Wettbewerbe in der vom Atomunfall betroffenen Region aus. Es gebe Wichtigeres in Fukushima als Olympia. Die Veranstaltungen würden zudem der Stärkung der Atomkraft in Japan dienen, hieß es.

Fukushima · 12. Mai 2019
Fukushima-shi, Azuma-Sportpark, 12.5.2019: Im Abstand von 50 Metern von einer Lagerstätte für radioaktives Erdreich, das in schwarzen "Flexible Container Bags" (furekon baggu) gesammelt wird, findet ein zweitägiges Tennisturnier für Jugendliche statt. 200 Meter entfernt von der Lagerstätte befindet sich das derzeit wegen Bauarbeiten gesperrte Baseball-Stadion.